Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/martyhom/public_html/wp-content/plugins/inwave-common/inc/metaboxes/init.php on line 746
Über uns - Marty's Homes in Rome
Über mich

Ich bin es, Martina!

Meine Wohnung Casa Fratocchi in Rom hat schon seine Geschichte: Seit 15 Jahren kommen die Gäste zu mir und fühlen sich dort wohl. Aufgrund der positiven Erfahrung biete ich seit 3 Jahren auch das Apartment San Martino View im Viertel Monti an.

Es liegt mir sehr am Herzen,  dass sich meine Gäste dort wie zu Hause fühlen. Deshalb habe ich die Ferienwohnung bis in kleinste Detail so eingerichtet, dass sich die Gäste wirklich wohl fühlen.

Sie sollen sich bei uns wie echte Römer fühlen.

Sie finden reichlich Informationsmaterial vor, das ihnen Tipps über Restaurants gibt, die andere Touristen nicht kennen und in die vor allem wir Römer gehen.

Und sie bekommen Informationen, wie man sich echten italienischen Kaffee macht.

Und nicht zuletzt wir sprechen deutsch.

Kommen Sie!

Warum wählen Sie meinen Wohnungen

Rom ist eine sehr auβergewöhnliche Stadt.

Das antike Rom ist nicht untergegangen. Es ist noch immer in vielen Teilen der Stadt sichtbar und sehr präsent. Heute ist es allerdings noch um viele Stilrichtungen aus den folgenden Epochen reicher geworden. Und genau das macht diese Stadt so einzigartig. Die unterschiedlichsten Stilrichtungen und Epochen, Kunst und Geschichte aus allen Zeiten leben hier miteinander, durchdringen sich und verschmelzen bisweilen. Auf diese Weise ist Rom das geworden, was es heute ist – die ewige Stadt.

Für uns Römer jedoch ist es das Normalste der Welt in diesem schillernden Reichtum zu leben.

Die Aquädukte sind für uns Brücken geworden, unter denen wir  jeden Tag mit unseren Autos  hindurchfahren.

Auf der Via Appia Antica fahren wir mit unseren Fahrrädern genauso wie es die alten Römer mit ihren Karren taten.

Wir lassen uns in einem Krankenhaus untersuchen, das eigentlich ein ehemaliges Kloster aus dem 14. Jahrhundert ist, dessen Wände über und über mit  kostbaren Bruchstücken aus der Antike geschmückt sind.

Oder wir gehen zum Gottesdienst in eine Kirche, die von antiken Säulen römischer Tempel getragen werden.

Wir schlendern plaudernd über herrliche Plätze mit atemberaubenden Barockbauwerken und Brunnen und bestaunen in anderen Kirchen den Maestro Caravaggio.

All das ist ein hinreiβendes Zusammenspiel der vielen Gesichter der Vergangenheit, mitten in unserem modernen Alltag.

Und eben das ist Rom!